Webshops für Bücher

Webshops für Bücher

Eines der beliebtesten Produkte, welches in Webshops verkauft werden sind Bücher. Auf Grund des kleinen Volumens und geringen Gewichts lassen sich diese sehr leicht mit der Post versenden.

Unendliche Auswahl
Einer der größten Vorteile von Buchläden im Internet gegenüber der Konkurrenz in realen Läden ist, dass diese über eine sehr viel größere Auswahl verfügen. Zwar kann ein klassischer Buchladen auch (fast) alle Bücher bestellen, dies dauert aber oft viel länger als im Webstore, und die Bücher, welche oft auch teurer sind, müssen erst noch abgeholt werden.

Besonders für Personen mit einem Interesse in eine spezielle Kategorie an Bücher sind Webshops eine großartige Alternative. Hier finden sich Bücher zu jedem noch so spezialisierten Thema, welche ansonsten nur sehr schwer zu finden sind.

Auch Experten auf einem seltenen Fachgebiet, sei dies nun Chemie, Physik, Medizin oder ganz was anderes, finden in Webshops für Bücher was sie suchen. Fachliteratur ist somit viel einfacher Auffindbar und sehr einfach bestellbar. Und direkt nach Hause oder zur Arbeit geliefert wird sie auch noch.

Einziger Nachteil: Kein Probelesen
Der Nachteil von Webshops ist, dass man ein Buch vor dem Kauf nicht physisch in den Händen hält. Dadurch kann man nicht schon mal vorab ein Kapitel lesen, durch die Seiten blättern oder etwas Bestimmtes im Inhalt suchen. Manche Webshops begegnen diesem Nachteil, indem sie eine Rücknahmegarantie anbieten. Hält ein Buch nicht, was der Kunde sich erwünscht, so kann er dieses einfach und bequem, und ohne Rückfragen, einfach wieder zurücksenden. Kaufen muss er es dann natürlich nicht.

Auch für gebrauchte Bücher
Neben neuen Büchern lassen sich auch alte, antiquarische Bücher oder auch Second-Hand Bücher ganz im allgemeinen im Webshop erwerben. Auch hier liegt der Vorteil in der großen Auswahl. Ist man bei gewöhnlichen Buchläden darauf angewiesen, dass das Buch auch tatsächlich vorhanden ist kann man im Internet leicht einen Händler finden, der das gewünschte Buch führt. Dies sogar, ohne dass man sein Haus verlassen muss. Ganz besonders interessant ist dies für seltene und antike Bücher, welche in der Vergangenheit nur sehr schwer aufzuspüren waren. Heute führt eine gute Internetsuche mit einer guten Suchmaschine schnell zu einem Händler, welcher das gewünschte Buch im Angebot führt. Bestellt werden kann dann meist gleich im Webshop, in manchen Fällen kann man aber den Händler auch selbst besuchen und den Preis aushandeln.